Videocast: Data Loss Regel für Kreditkartendaten anlegen und testen

 

Die Schritte sind in zwei Videos mit je ca. 5 Minuten Länge aufgeteilt. In dem ersten Video zeige ich, wie eine Data Loss Preventation (DLP) – Regel angelegt wird. Dafür verwende ich einen Vorlage, die Microsoft in dem E3 Plan zur Verfügung stellt. Die Funktion steht auch nicht in allen Plänen zur Verfügung. Außerdem müssen Sie über Administrationsrechte verfügen, damit Sie die Regel anlegen können. Auch wenn die Vorlage vorhanden ist, müssen Sie diese auf ihre Bedürfnisse hin anpassen.

DLP-Rege-testen-AKIn dem zweiten Video zeige ich was genau durch die DLP-Regel passiert, wenn eine Mitarbeiterin eine Kreditkarteninformation an eine externe Adresse weiterleiten möchte. Nehmen Sie sich kurz die Zeit, die Funktionsweise nachzuvollziehen. So erhalten Sie ein besseres Verständnis über die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten von Regeln, bei denen Sie sich durchaus verzetteln können.

Achtung: Die Richtlinien Tipps sehen Sie nur in einem Outlook 2013 Client – weder in den vorhergehenden Versionen von Microsoft Office, noch in einer der OWA Versionen.

Links zu weiteren Videos und Dokumentationen zu DLP:

Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: