Microsoft Online Services (BPOS) gemeinsame Kontakte nutzen mit Outlook 2007 Teil 2

Hier geht es nun weiter mit unserem zweiten Teil, wie Sie gemeinsame Kontakte unter den Microsoft Online Services (BPOS) mit Outlook 2007 nutzen können. Ich wechsel in diesem Teil auf die Ansicht des Demo User und zeige ihnen, wie dieser den freigegeben Ordner bei sich anlegt. Als nächstes trägt der Demo User einen weiteren Kontakt in den gemeinsamen Lieferanten Ordner ein. Danach gehen wir zurück auf den ursprünglichen Nutzer, nämlich Kerstin Rachfahl, die den Ordner angelegt und freigegeben hat.

Dieses Recht einfache und intuitive Nutzung von gemeinsamen Kontakten mit Outlook 2007 hat einen Nachteil. Löscht einer der freigegebenen Mitarbeiter einen Kontakt, ist dieser bei allen gelöscht. Was ja auch mal versehentlich vorkommen soll. Die beste Lösung für gemeinsame Kontakte bietet die Kombination von Sharepoint Online und Outlook 2007. Wie das funktioniert zeige ich ihnen in einem weiteren Video.

Bis dahin viel Spaß beim Ausprobieren.

Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: