1

Archivierung von Exchange Online – Installation und Konfiguration von MailStore

mailstore_konfigurationIn letzter Zeit bemerke ich das ansteigende Interesse an den Microsoft Cloud Produkten bei unseren Kunden. Gerade bei Exchange Online sehen viele Interessenten Vorteile in der Cloud basierten Lösung. Aber wie Kerstin Rachfahl bereits in Ihrem Artikel „Lokale Archivierung und Sicherung der Exchange Online Mail“ berichtet, haben viele ein mulmiges Gefühl wenn ihre Daten komplett in der Cloud liegen.

Unbenannt-11Das können wir sehr gut nachvollziehen und haben deswegen nach einer Lösung gesucht, mit der die Daten zusätzlich zur Cloud noch einmal im Unternehmen archiviert werden. Gelöst haben wir dieses Problem mit dem Produkt MailStore. Damit ist es möglich die E-Mails von Exchange Online auf einem Rechner im Unternehmen zu archivieren. Aber was ist MailStore überhaupt? MailStore ist ein System welches den gesamten ein- und ausgehenden E-Mail Verkehr jedes Benutzers automatisch archiviert. Und das Beste: Man muss nicht die Katze im Sack kaufen, denn MailStore bietet eine 30 Tage voll funktionsfähige Testversion an. Also downloaden und testen! Ich zeige Ihnen im Folgenden wie man das ganze einrichtet.

clip_image003

Zuallererst müssen Sie die Punkte die von mir in meinem Artikel “Wie wird eine externe Weiterleitung in den Microsoft Online Services eingerichtet” und die Punkte in dem Artikel von Kerstin Rachfahl „Lokale Archivierung und Sicherung der Exchange Online Mail“ beachtet werden damit eine Archivierung funktioniert.
Nachdem diese Punkte eingerichtet sind lädt man die erwähnte Testversion von http://www.mailstore.com/ herunter. Bevor der Download beginnt wird eine  E-Mail Adresse abgefragt. Hier ist zu beachten, dass eine korrekte Adresse eingegeben wird denn an diese E-Mail Adresse wird die Lizenz, die auch in der Testversion benötigt wird, geschickt.
Vor der Installation von MailStore muss Microsoft .NET Framework Version 2.0 auf dem System installiert sein. Nachdem der MailStore heruntergeladen ist, kann die Installation beginnen. Ab Windows 2000 werden alle 32-bit und 64-bit Betriebssystemen unterstützt.

Beginn der Installation. Zunächst wird die Sprache des Produkts ausgewählt, in unserem Fall natürlich Deutsch.

Danach müssen die Lizenzvereinbarungen akzeptiert werden.clip_image004

Ziel Ordner der Installation wählen, wir belassen diese Einstellung auf Standard.

clip_image005

Jetzt muss der Speicherort der Datenbank ausgewählt werden. Es ist es zu empfehlen den Speicherort auf ein redundantes Laufwerk zu legen. Für unseren Test belassen wir es allerdings bei “C:\MailStore”.clip_image006

Installationskomponenten auswählen.

clip_image007

Die Einstellung der Firewall wird automatisch konfiguriert, alternativ lassen sich die Einstellungen manuell konfigurieren.
clip_image008

Daten für die Administrationsoberfläche des Mail Store.clip_image009

In folgenden Schritt muss die Lizenz eingespielt werden, die Lizenz wird an die E-Mail Adresse gesandt die beim Download angegeben wurde.clip_image011

Nachdem die Lizenz eingespielt wurde, startet der MailStore.

clip_image013

mailstore_konfiguration_videoZur Konfiguration des MailStore schauen Sie folgendes Video, Viel Spass.

 

PS.:Falls Sie Hilfe bei der Installation oder Konfiguration benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

admin
 

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments

Leave a Reply: