Tag Archive

Tag Archives for " Security in der Cloud "

Update: Ihre Daten in der Microsoft Cloud

imageHier ein Link zu einem neuen Artikel von Brad Smith, General Counsel and Executive Vice President of Legal and Corporate Affairs bei Microsoft. Danke an meine Super-MVP Kollegin, Martina Grom ohne die wir anderen die Hälfte der Entwicklungen im Office 365 Umfeld verpassen würden. Sie ist einfach die beste Suchmaschine der Welt! – Aber jetzt zum Inhalt des Blogposts von Brad Smith.

Microsoft hat mit seinen Services: Microsoft Azure, Office 365, Microsoft Dynamics CRM und Windows Intune, offiziell die Bestätigung erhalten, durch die Artikel 29 Gruppe, dass ihre Services den strengen Anforderungen des EU 28 Datenschutzbestimmungen entsprechen. Damit ist Microsoft derzeit der einzige Anbieter im Cloud Bereich – und ich denke das trifft auch im Vergleich zu rein deutschen Anbietern von solchen Services zu – die dieses erfüllen für ALLE ihre Rechenzentren weltweit. Das letzte Wort hier wirklich nicht verschlucken! Egal ob ihre Daten im europäischen Raum oder außerhalb davon liegen würden, die strengen europäischen Richtlinien für den Datenschutz werden erfüllt. Ob nun die Vereinbarung Save Harbour kippt oder bleibt ist egal, denn selbst beim Bleiben hätte diese Vereinbarung nur Auswirkungen auf Daten die in die USA transferiert würden, aber nicht in andere Staaten. Hier jetzt der Link zu dem Artikel:

Weiterlesen

Markanalyse der Experton Group zum Thema Security Services auf dem Weg in die Cloud

finger print on background Die Experton Group startet eine weitere Marktanalyse mit dem Thema: Security Services in der zweiten Generation – Auf dem Weg von traditionellen Manged Services zum Cloud Modell. Erste Ergebnisse werde im Herbst 2010 erwartet. Warum ich das Thema so spannend finde, um dazu einen Blogeintrag zu machen? Sicherheit ist immer wieder ein Hemmnis oder Diskussionsthema für den Wechsel in die Cloud. Aber ist die Sicherheit in der Cloud tatsächlich schlechter? Ich denke das muss von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich beantwortet werden. Manche Anbieter erklären ganz offen, dass sie Marktinformationen aus ihrem Angebot ziehen, dafür ist es dann kostenlos. Anders sieht es im Bereich der Angebote für Cloud Computing im Unternehmensumfeld aus. Gerade Microsoft legt hier sehr viel Wert auf das Thema Weiterlesen