Tag Archive

Tag Archives for " öffentliche Webseite "
5

Einstellen der SEO-Eigenschaften für ihre öffentliche Webseite

Office365-TippWas nützt die beste Webseite, wenn Sie bei einer Suche nicht gefunden wird? Diesmal geht es um die Search-Engine-Optimization kurz SEO Funktionen, die SharePoint bietet. Obwohl ich mal bei einem Microsoft Vortrag vor Jahren gehört habe, dass SharePoint keine Webcontent Software für öffentliche Webseiten ist, bietet SharePoint Online unter Office 365 super Möglichkeiten diese Funktionen ganz einfach für sich zu erschließen. Natürlich ist SharePoint wesentlich mehr, doch ich finde es ein charmantes Add-On, dass gerade “Laien” die einmalige Chance bietet, eine professionelle Webseite ohne viel Aufwand zu erstellen. In meinen letzten Videos habe ich mal ein paar Beispiele aufgeführt.

Pflegen der SEO Eigenschaften:

Weiterlesen

5

Videocast: Der neuen öffentlichen Webseite eine Domäne zu ordnen

Webseite3-Domain-hitIn diesem Video geht es darum, wie Sie die Domäne von der bestehenden Webseite, auf die neue Webseite umstellen und was im Hintergrund dabei passiert. Damit Sie eine Domäne überhaupt für ihre öffentliche Webseite verwenden können, muss diese zuvor in dem Office 365 SMB P1 Plan aktiviert worden sein. In unserem Fall haben wir ja vor dem Dienstupgrade eine öffentliche Webseite gehabt. Nehmen wir gleich das Beispiel: www.kerstinrachfahl.de . Damit wir diese Domäne der neuen Webseite zuordnen können, muss die alte Webseite zuerst auf eine Standardadresse zurückgestellt werden. In meinem Beispiel auf www.kerstinrachfahl.sharepoint.com. Erst dann besteht die Möglichkeit, die Domäne www.kerstinrachfahl.de für die neue Webseite anzuwählen.

Weiterlesen

4

Videocast: Öffentliche Webseite gestalten der Webseitenelemente

Webseite2-itcastNeben dem grundsätzlichem Erscheinungsbild der öffentlichen Webseite in Office 365, gibt es ein paar Elemente die Sie für alle Seiten gleich festlegen. Das sind die Titelleiste, das Logo, die Navigation und die Fußzeile. Ich zeige Ihnen in dem Video, wie Sie neue Seiten erstellen und diese aus der Navigation der öffentlichen Webseite herausnehmen. Über einen Link können Sie dann die Seite später, an einer anderen Stelle zugänglich machen. Genauso lassen sich auch externe Seite, ich zeige das am Beispiel meines WordPress Blogs, in die Navigation einbinden. Achtung binden Sie diese in der oberen Navigation ein, wird der Besucher aus ihrer bisherigen Webseite in dem Office 365 Plan herausgeführt (siehe meinen Blogbeitrag: Office 365 Tipp: Verlinkung auf der Seite und der Navigation)

Bei der Gestaltung werden Sie sehen, dass Sie sehr leicht mit den Möglichkeiten klarkommen, wenn Sie bereits mit anderen Office Produkten gearbeitet haben. Meine öffentliche Webseite, die ich mit den neuen Möglichkeiten von Office 365 SMB Plan gestaltet habe finden Sie hier: E-Books von Kerstin Rachfahl.

2

Upgrade des SMB P1 Plan: Was passiert mit der bestehenden öffentlichen Webseite?

Webseite1-hitBei dem Dienstupgrade von Office 365 werden bei der öffentliche Webseite am Ende zwei Varianten zur Verfügung gestellt, sofern Sie die öffentliche Webseite verwendet haben. Wie das Upgrade von statten geht, zeige ich in dem Video Office 365 Dienstupgrade für SMB P1. Zurück zu der öffentlichen Webseite. Die Empfehlung von Microsoft ist, dass sie in ihrer bestehenden Webseite bleiben, wenn Sie bereits viel Zeit und Geld in die Seite investiert haben. Ich zeige Ihnen in dem Video, dass sie bei der alten Seite, weiterhin die Inhalte und das Design bearbeiten können und zwar mit dem Möglichkeiten, die Ihnen unter SharePoint 2010 zur Verfügung stehen.

Möchten Sie die neuen Funktionen der SharePoint 2013 Umgebung nutzen, dann müssen Sie die Webseite neu erstellen. Texte lassen sich über die Zwischenablage übernehmen und natürlich können Sie die Fotos, Logos und Farben aus ihrer bisherigen Seite verwenden. In dem Video zeige ich Ihnen wie Sie das Design mit wenigen Klicks individuell anpassen. Sehr schön ist, das die Gestaltung im Background stattfindet und erst sichtbar wird, wenn Sie die Seite veröffentlichen. Übrigens gilt das für jede Seite, die Sie neu gestalten.