Tag Archive

Tag Archives for " Micorosoft Online Services "
3

Bereitstellen von Office Professional Plus in Office 365 Beta

bereitstellen_von_office_365_pro_plus_in_office365_betaIn diesem Videocast möchte ich Ihnen demonstrieren, wie unter Office 365 das Office Professional Plus Paket bereitgestellt wird. Die Ressource ist ein wichtiger Bestandteil von Office 365 und bietet Ihnen die neuesten Versionen der Office-Anwendungen von Microsoft.

Ein wichtiger Hinweis für Administratoren: Office Professional Plus lässt sich momentan nicht auf Terminalservern installieren.

Von Googlemail in die Microsoft Online Services–Exchange Online

google_und_cloudVor einiger Zeit dokumentierte (Artikel) ich wie bestehende POP3 Konten in die Microsoft Online Services migriert werden. Doch wie geht man vor, wenn nicht nur Mails migriert werden, sondern auch Kalender Termine und Kontakte? Viele User pflegen Ihren Kalender mit Terminen, Geburtstagen, Meetings und vielem mehr. Ungern möchte man diese nach der Migration wieder neu einpflegen.

Können Kalender und Kontakte auch migriert werden? Genau diese Frage stellte ich mir vor einiger Zeit und testete dies mit einem Google Mail Konto.

Im ersten Schritt zeige ich wie der Google Kalender in die Microsoft Online Services migriert wird.

Weiterlesen

Microsoft Online Services Passwort ändern ohne Sign In Tool

imageDie meisten BPOS User nutzen bei den Microsoft Online Services das dazu gehörige Microsoft Online Services Sign In Tool. Was ist aber wenn ein User dieses nicht installiert bzw. wie kann dieser dann sein Kennwort ändern? Genau diese Frage stellte mir vor kurzen ein Kunde.

Ich möchte in diesen Artikel die Möglichkeiten zeigen, welche sich zum Ändern eines Kennwortes  eignen.

Weiterlesen

Windows Phone 7 an die Microsoft Online Services anbinden

Vor kurzen bin ich Besitzer eines Windows Phone 7 (HTC 7 Mozart) geworden. Wie bei meinem früheren Handy, dem iPhone 3, wollte ich dieses mit den Microsoft Online Services verbinden.

In diesem Videocast möchte ich einmal zeigen wie das Windows Phone 7 mit den Microsoft Online Services verbunden wird und welche Punkte bei der Konfiguration beachtet werden müssen.

Viel Spaß beim Anschauen.

1

Microsoft Cloud Computing erweitert sich um Windows Intune

2011-02-22-Windows-IntuneWindows Intune als nächstes Cloud Computing Angebot steht in den Startlöchern. Auf der diesjährigen CeBIT vom 01.-05. März zeigen wir Ihnen das Produkt. Sie finden uns auf dem Microsoft Stand A26 in der Halle 4 und hier vermutlich auf dem Partnerstand P15 (so was kann sich schon mal kurzfristig ändern).

Kurzer Einschub:

Sie brauchen noch Karten für die CeBIT?

Weiterlesen

Podcast Himmlische-IT Folge 9: Email Archivierung bei den Microsoft Online Services

Play

HIT-Podcast-Folge9-E-Mail-ArchivierungWarum ist Archivierung etwas anderes als ein Backup? Das ist die erste Frage, die wir bei der Betrachtung der Email Archivierung uns genauer anschauen. Denn solange ihr Postfach die 25 GB nicht überschreitet, sind ihre Daten in den Microsoft Online Services gespeichert und gesichert. Das Thema Archivierung hängt mit den Grundsätzen zur ordnungsgemäßen Buchhaltung  (GoB) zusammen und hier speziell mit den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU). Wir sind keine Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Rechtsanwälte d.h. wann immer es um rechtliche Dinge in unseren Podcasts geht, geben wir lediglich unsere Meinungen und Auffassungen zu dem Thema wieder. Bei den genannten Vorschriften geht es darum, dass eine dritte Person in der Lage sein muss, die Geschäftsunterlagen des Unternehmens zu prüfen. Aufgrund der technischen Veränderungen ist es notwendig geworden, dass der Zugriff der Prüfungsperson auf die digital gespeicherten geschäftsrelevanten Informationen auf verschiedenen Wegen möglich sein muss. Dieses BMF-Schreiben vom 16.07.2001 hat seine Gültigkeit ab 01.01.2002.

Archivierung für die Geschäftsunterlagen ist nicht nur ein rechtlicher Aspekt, sondern sicherlich genauso eine Notwendigkeit für Unternehmen, damit sie auf wichtige Informationen für ihr Unternehmen zugreifen können. Was nutzt mir eine Vereinbarung mit einem Lieferanten, die per Email an meinen Weiterlesen

E-Mail Quarantäne in Microsoft Online Services

Quarantäne-MOSViele kennen vielleicht das Problem, dass man ein interessantes Forum oder einen Newsletter-Anbieter findet, sich dort anmeldet, aber vergebens auf eine Anmeldebestätigungsmail oder die erwarteten News wartet. Ein Problem kann sein, dass sich bei der Anmeldung ein Fehler eingeschlichen hat und eine falsche E-Mail Adresse hinterlegt wurde. Ein anderer Grund kann sein, dass die E-Mail als Spam deklariert wurde und in der Quarantäne Box gelandet ist, denn bevor die Mails an den Client übermittelt werden, wird der Inhalt der E-Mail zunächst von Microsoft auf mögliche schädliche Inhalte überprüft. Die Prüfung geschieht durch “Microsoft Forefront Online Protection”.

Wenn Nachrichten in die Quarantäne Box geleitet werden, schickt Microsoft in regelmäßigen abständen eine “Spam Quarantäne Notification” Mail. In diesen Status-Mails wird der Inhalt der “Quarantäne Box” mit Absender, Betreff , Datum und Größe der E-Mail angezeigt. Für den Fall, dass sich E-Mails in der Box befinden, die dort nicht reingehören, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie mit den E-Mails verfahren werden kann:

 

Weiterlesen

Wirbel um Cloud Computing

the begining of the tornadoWer sich mit dem Thema Cloud Computing intensiver beschäftig und die Online Berichtserstattungen verfolgt, wird feststellen, dass es schwer fällt sich ein objektives Bild zum Thema Cloud Computing zu bilden. Jedenfalls empfinde ich das so, wenn ich z.B. die Diskussionen um Wikileaks verfolge. Wichtigstes Hilfsmittel ist die Differenzierung: Wozu möchte ich Cloud Computing in meinem Unternehmen nutzen? Was stellen mir die verschiedenen Dienstanbieter zur Verfügung?

Weiterlesen