• Home
  • Business Productivity Online Suite

Tag Archive

Tag Archives for " Business Productivity Online Suite "

Sicherheitsproblem bei der Business Productivity Online Suite (BPOS) Standard

run aloneAm Dienstag dem 21.12.2010 erhielten unsere BPOS Standard Kunden die Information, dass bei diesem Dienst unter ganze bestimmten Voraussetzungen ein Sicherheitsproblem aufgetaucht war, welches das Offlineadressbuch für Outlook betraf.

Diese Problem ist inzwischen behoben und mit den betroffenen Kunden wurde Kontakt aufgenommen sowie eine Lösung gefunden. Wer von unseren Kunden, außer dieser Email, von Microsoft nichts gehört hat, kann davon ausgehen, dass bei ihm kein Problem aufgetreten ist.

Weiterlesen

Wirbel um Cloud Computing

the begining of the tornadoWer sich mit dem Thema Cloud Computing intensiver beschäftig und die Online Berichtserstattungen verfolgt, wird feststellen, dass es schwer fällt sich ein objektives Bild zum Thema Cloud Computing zu bilden. Jedenfalls empfinde ich das so, wenn ich z.B. die Diskussionen um Wikileaks verfolge. Wichtigstes Hilfsmittel ist die Differenzierung: Wozu möchte ich Cloud Computing in meinem Unternehmen nutzen? Was stellen mir die verschiedenen Dienstanbieter zur Verfügung?

Weiterlesen

Und was verdienen wir mit den Microsoft Online Services?

frau-gras Vielleicht stolpern Sie bei der Suche im Internet zu den Microsoft Online Services oder der Business Productivity Online Suite (BPOS) über unseren Blog. Und dann fragen Sie sich, sofern Ihnen die Informationen gefallen:

“Warum stecken diese Menschen die ganze Arbeit in die Himmlische-IT?”

Zum einen bin ich davon überzeugt, dass das Konzept Cloud Computing für viele kleine und mittelständischen Unternehmen interessant ist. Die Informationstechnologie wird einfacher in dem Bedienen der Programme. Dafür komplexer in der Installation, Konfiguration, Bereitstellung, Fehlersuche und damit kostenintensiver für die Unternehmen. Manch einer verpasst die Innovationen, weil er keine Zeit hat sich damit zu beschäftigen. Manchmal fliegt man deshalb aus dem Markt, weil die Kunden diesen Service erwarten. Aus diesem Grunde denke ich, dass die Microsoft Online Services vor allem mit BPOS ein Dienst ist, der sich auf dem Markt etablieren wird. Ob er das schon hat? Na ich weiß nicht, ob man den Zahlen in der Presse immer so glauben darf 🙂

Zum anderen verdienen wir als Microsoft Partner mit den Microsoft Online Services Geld. Wie? Ganz einfach Sie buchen den Dienst bei Microsoft, tragen uns als ihren Partner ein und schon erhalten wir im ersten Jahr eine Provision von 18% , ab dann jedes Jahr 6% solange Sie uns als Partner in ihrem Abonnement drin lassen. Sie bezahlen den gleichen Preis an Microsoft, egal ob Sie einen Partner eintragen oder nicht. Mit dieser Provision finanzieren wir unser Engagement auf diesem Blog und möchten Ihnen viele praktische Aspekte von  Exchange Online, Sharepoint Online, Office Communications und Live Meeting nahe bringen.

1

Podcast Himmlische-IT Folge 5: Die Cloud wird real

Play

Podcast-die-cloud-wird-real-vorschau Die Cloud wird real. In der Keynote von Microsoft am 07.06.2010 in New Orleans North America, gehalten von Bob Muliga President, Server and Tools Business, sind wir auf viele spannende Aspekte des Cloud Computings gestoßen. Zum einen gab es echte Anwendungsszenarien von Kunden, zum anderen stellte Microsoft natürlich die Funktionalität ihrer Software mit der Cloud dar. Sei es solche Produkte wie Visio, Sharepoint, die Business Productivity Online Suite, Windows Azure oder Excel 2010. Überrascht waren wir, als uns der Film “Avatar” bei einem Praxisbeispiel für Windows Azure über den Weg lief. Aber hören Sie selber rein in unseren Podcast.

Am 15.07.2010 findet in Mannheim die Fachtagung zum Thema Cloud Computing statt, veranstaltet von dem Abschlussjahrgang Digitale Medien der Dualen Hochschule Baden Württemberg. Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.medien-meeting-mannheim.de.

Das Fazit für unseren heutigen Podcast ist ein Zitat von Steven Ballmer bezüglich der Cloud: “We are all in.” Und in diesem Sinne sind wir gespannt, was sich in nächster Zeit in der IT zum Thema Cloud auf dem Markt zeigt.

Die aktuellen Preise bei den Microsoft Online Services mit BPOS

Anbei finden Sie die zur Zeit aktuellen Preise für die Microsoft Online Services. Sie können entweder die Produkte einzeln mieten oder gleich den Vorteil nutzen und alle Produkte zusammen in der Business Productivity Online Suite bundeln.

Bei der Deskless Worker Variante müssen Sie beachten, welche Funktionen Sie benötigen. Exchange Online Deskless Worker, kann ausschließlich mit dem Outlook Web Access Client light verwendet werden. Eine Anbindung an Outlook oder die Activ Sync Schnittstelle stehen in diesem Fall NICHT zur Verfügung.

Bei Sharepoint Online Deskless Worker können die Sharepoint-Websites angesehen und gelesen werden. Alle anderen Funktionen sind nicht verfügbar. Die Gedanke bei Deskless Worker Online ist, dass Sie alle Mitarbeiter an ihre IT-Infrastruktur zur Kommunikation und Zusammenarbeit anbinden.

Was nutzt es alle Prozesse im Unternehmen über die IT-Infrastruktur abzubilden, wenn z.B. nur 60% der Mitarbeiter einen Zugriff darauf haben. Sie haben mit der Deskless Worker Online Variante  eine interessante, kostengünstige Möglichkeit ihre restlichen 40% Mitarbeiter an die Kommunikationswege anzubinden. Unabhängig davon wie Sie ihre IT-Infrastruktur betreiben: im Haus, gehostet oder eben Online.

Unser Portal zu den Microsoft Online Services an erster Stelle bei PINPOINT

pinpoint

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei all unseren Lesern und Nutzern der Himmlischen-IT bedanken. Mit IHRER Bewertung ist unser Portal bei der Pinpoint Suche von Microsoft, die zur Zeit bestbewertete Anwendung.

Wir freuen uns, dass Sie aus den Informationen, Videos und Beispielen ihr Wissen ziehen, um zu entscheiden, ob die Microsoft Online Services die richtige Lösung für Sie sind. Gerne zeigen wir IHRE Lösung/Anwendung zu diesem Thema auf unserem Portal – Ansprechpartnerin ist Kerstin Rachfahl.

Sie finden unser Portal bietet ein echten Mehrwert für die Microsoft Online Services – speziell zur gesamten Business Productivity Online Suite (BPOS)? Dann bewerten Sie unsere Seite bei Microsoft Pinpoint. So können Sie unseren kostenlosen Service belohnen, den wir sehr gerne für Sie bereitstellen.

Microsoft Online Services-Aktion: BPOS und das iPad von Apple

Bpos_iPad_Aktion_kl

Bis zum 15.06.2010 läuft unsere Aktion zu den Microsoft Online Services.

Sie mieten 25 BPOS-Lizenzen und erhalten von uns gratis ein iPad dazu. Warum? Mit dem iPad erfahren Sie hautnah, was das Arbeiten in der Cloud tatsächlich bedeutet. Vieles was Cloud Computing betrifft, findet für uns Anwender im Hintergrund statt. Ich merke gar nicht, ob ich die Server Infrastruktur von unserem Unternehmen nutze oder gerade meine IT-Leistung aus der Cloud z.B. vom Microsoft Rechenzentrum in Dublin beziehe.

Erst mit dem iPad ist die Theorie für mich in eine praktische Erfahrung übergegangen. Dieses “kleine” Gerät mit der klasse Bildschirmauflösung, lässt mich mit Spaß meine Arbeit auch von unterwegs erledigen. Genau dieses Erlebnis möchten wir unseren Kunden schenken. Bitte achten Sie auf unsere nachfolgenden Bedingungen, denn hier geht es nicht um kostenlose Werbegeschenke, sondern um einen echten Mehrwert, denn wir ihnen zu den BPOS-Lizenzen bieten möchten.

imageSie wissen noch nicht was die Business Productivity Online Suite Standard (BPOS) ist? Erfahren Sie mehr zu den Microsoft Online Services und der Business Productivity Online Suite.  Und die Kosten? Sie bezahlen pro Benutzer 8,52 Euro netto im Monat für BPOS.

Alle Bedingungen für unsere BPOS und iPad Aktion:

  1. Sie sind Neukunde der Microsoft Online Services, haben bisher KEINEN Testzugang oder einen Vertrag bei einem anderen Partner! NUR diese Kunden sind für diese Aktion berechtigt!
  2. Sie mieten bis zum 15.06.2010 für ein Jahr 25 Business Productivity Online Suite (BPOS) Lizenzen bestehend aus den Produkten: Exchange Online, Sharepoint Online, Office Communications Online und Live Meeting – mit uns als ihren Partner. Tragen Sie uns einfach auf ihrem Kundenportal der Microsoft Online Services als Partner ein.
  3. Wir erhalten eine Bestätigungsemail aus den Microsoft Online Services, dass Sie uns als Partner gewählt haben.
  4. Sie bewerten unsere Seite www.himmlische-it.de auf der Pinpoint Seite von Microsoft. Das Ergebnis der Bewertung spielt keine Rolle für die Zusendung des iPads. Wir möchten eine ehrliche und faire Beurteilung.
  5. Wir senden ihnen ein 16GB WiFI iPad an ihre Adresse zu, sobald der Prozess komplett abgeschlossen und das iPad in Deutschland verfügbar ist (Voraussichtlich Ende Mai 2010).

Noch Fragen? Dann rufen Sie mich an: 02984/9292-61. Sie finden in Kürze bei uns ein Video zum iPad mit der Anbindung zu den Microsoft Online Services. Schauen Sie regelmäßig bei uns vorbei.