Veeam Backup für Microsoft Office 365 (Beta)

Veeam hat eine Backup Lösung für Office 365-Kunden vorgestellt. Derzeit befindet sich das Produkt in der Betaphase und kann währenddessen ausgiebig getestet werden; Veeam verspricht E-Mails oder einzelne Mailboxen schnell und einfach in der eigenen IT-Infrastruktur zu sichern.

Zudem soll eine Integration in Veeam Backup & Replication möglich sein, dadurch können Daten z.B. zwischen der Cloud und dem On-Premise Systemen einfach ausgetauscht werden.

Hier geht´s zur Beta:

https://go.veeam.com/backup-microsoft-office-365

Die Einrichtung ist sehr einfach. Nach dem Download wird das Programm zunächst installiert. screenshot.1

Anschließend wird die Firewall entsprechend angepasst.

screenshot.6

Das Dashboard ist übersichtlich aufgebaut. Hier können neue Jobs angelegt und/oder angelegte Jobs verwaltet werden.

screenshot.7

In den Backup Optionen, kann der Speicherort angepasst, sowie die Dateien ausgewählt, die gesichert werden sollen.

screenshot.13screenshot.14

Wird ein neuer Backup Job angelegt, startet ein Wizard der zunächst die Office 365 Anmeldedaten abfragt.

image

Anschließend wird die Konnektivität getestet.

screenshot.9

Konnte eine Verbindung zu Office 365 hergestellt werden, kann der Admin auswählen ob alle Mailboxen gesichert werden sollen oder nur Bestimmte. In meinem Beispiel sichere ich nur mein eigenes Postfach.

screenshot.11

Ist das Postfach ausgewählt,  können Tasks angelegt werden zu welchen Zeiten das Postfach gesichert werden soll.

screenshot.12


Mit “Finish” beginnt Veeam die Daten zu sichern und an dem in den Optionen hinterlegten Pfad abzulegen. Das Produkt befindet sich derzeit noch in der Beta, macht aber dennoch einen guten Eindruck.

Ich bin gespannt was da noch kommt. Smiley

Teilen:

Nils Kappen

Nils Kappen ist ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration. Seine Ausbildung hat er im Sommer 2010 abgeschlossen seitdem arbeitet er bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Nils Kappen ist Microsoft Certified Windows Server 2008 Enterprise Administrator.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.