Von BPOS zu Office 365–Wir helfen

2011-11-22-bposDie Umstellungsphase (Transition) hat begonnen. Nach und nach werden die bestehenden Kunden aus BPOS nach Office 365 umgeschichtet. Haben Sie einen Partner eingetragen, kann dieser Sie in der Umstellungsphase unterstützen. Wenn Sie keinen Partner haben, achten Sie auf die E-Mails von Microsoft und schauen Sie sich die Ressourcen an.

2011-11-25-office365Wann ihre Transition beginnt erfahren Sie von einer E-Mail, die Ihnen Microsoft zu kommen lässt. Denken Sie

daran, dass Sie erst aktiv werden, wenn Sie die Nachricht von Microsoft erhalten. Beschleunigen lässt sich der Prozess nicht. Sie könne lediglich in dem vorgeschlagenen Zeitrahmen einen Wunsch äußern. Die Umstellungen finden immer an einem Wochenende statt. Ihre Aufgabe besteht vor allem

darin, die Clients für die Umstellung vorzubereiten und natürlich ihre Anwender zu informieren.

Letzteres ist notwendig, da sich das Portal von seinem Aussehen her verändert hat. Schauen Sie sich mein kurzes Video an, für den Einstieg und die wichtigsten Unterschiede.

2011-11-25-von-bpos-nach-office365

Wenn Ihnen unsere Seite mit all den Informationen gefallen und Sie häufiger darauf zurückgreifen, dann tragen Sie uns doch als Partner für ihr Abonnement ein. Sie bezahlen keinen Cent mehr, dafür können wir Ihnen, mit der Provision von Microsoft, weiterhin die guten Inhalte auf dieser Webseite kostenlos zur Verfügung stellen.

P.S. Kenne Sie schon unseren 2 Minütigen Trailer zum Thema: Aus BPOS wird Office 365?

Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: