• Home
  • Neues

Systemeinschränkungen bei den Microsoft Online Services in Nord Amerika

server Kein System ist perfekt. Irgendwann passieren Fehler und Systemausfälle. Wie geht Microsoft mit dem Thema um? Hier eine Stellungnahme von Morgan Cole Microsoft (in Englisch), der ein Team von Microsoft führt, die für die Lauffähigkeit der BPOS Dienste zuständig sind. Neben dem Artikel finde ich die Diskussion am Ende sehr wichtig. Transparenz in der Kommunikation ist ein Kernthema, dass für uns als Partner und für Sie als Kunde wichtig ist. Zeitnahe Information ist ein weiterer Punkt, den kein Unternehmen im Zeitalter des Internets vernachlässigen darf. Ich glaube jeder, der ein wenig mit der Informationstechnologie zu tun hat,

weiß zu schätzen, welche Arbeit hinter einem 99,9 % lauffähigem Service steckt. Und so spannend es manchmal in der Presse erscheint mit Fingern auf einen Anbieter zu zeigen, dürfen wir die Fakten dahinter nicht vernachlässigen.

Wir gehören zu den Microsoft Partnern, die ungeduldig auf die neue Servergeneration in den Microsoft Online Services warten. Jetzt sage ich lieber, lasst Euch Zeit Microsoft und testet alles, denn mit Systemausfällen (und seien sie noch so klein) verlieren viele den Blick auf die guten Produkte und die Servicequalität, die zur Verfügung gestellt wird.

Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: