Office 365 Szenario: Konferenzlösung aus der Cloud

konferenzenSie möchten die Reisekosten in ihrem Unternehmen reduzieren und trotzdem den lebendigen Austausch von Informationen pflegen? Wir wäre es mit virtuellen Konferenzen? Ganz einfach und simpel über den Webbrowser? Mit Office 365 genauer Lync Online ist das schnell realisierbar.

Die Finanzkrise, aber auch die Diskussion über umweltgerechtes Verhalten in Unternehmen hat dazu geführt, dass Reisetätigkeiten eingeschränkt werden.

Dies mindert jedoch nicht den Bedarf an Zusammenarbeit und Kommunikation. Hier setzen Webkonferenzsysteme an und bieten verschiedene Möglichkeiten, den Herausforderungen zu begegnen.

Ihre Herausforderungen:

  • Reisemöglichkeiten sind eingeschränkt
  • Konferenzen mit wenig oder ohne Vorlaufzeit
  • Limitierung von Investments in Hard- und Software
  • Möglichkeit zur Einladung externer Teilnehmer
  • Möglichkeit zur Einladung einer Großen Zahl von Teilnehmern
  • Nutzung im Webbrowser oder voll integriert in die bestehende Umgebung des Benutzers

Die Lösung:

Lync Online ist ein Service, der aus Microsoft-Rechenzentren heraus bereitgestellt wird. Lync Online bietet neben Konferenzen auch Instant Messaging und Präsenzinformationen. Es kann im Browser genutzt werden oder voll integriert in die Kommunikation– und Zusammenarbeitsumgebung  des Benutzers vor Ort. Dieser Service aus der Office 365 Suite erlaubt die effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation auch im internationalen Kontext und mit externen Teilnehmern.

Die Lizenzierung:

Der Einzeldienst Lync Online kostet netto 5,75 Euro pro Benutzer und Monat. Den Lync Client können Sie auf ihrem PC installieren. Er bindet sich nahtlos in Exchange und SharePoint ein. Oder Sie beziehen gleich die Office 365 Enterprise Suite in der Sie neben Lync Online auch gleich Exchange Online und SharePoint Online mit dazu mieten für netto 9,00 Euro pro Benutzer und Monat.

Ihr Vorteil:

  • Geringe Vorlaufzeit
  • Mit Outlook lässt sich direkt aus dem Termin eine Konferenz starten
  • Durch SLAs (Service Level Agreement) abgesicherte Services
  • Kostengünstige Services
  • Integration in die Kommunikations- und Zusammenarbeitslösung des Benutzers (Exchange und SharePoint)
  • Flexible Beschaffungsformen und Investitionssicherheit
  • Starten und loslegen Smiley
Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: