Neue Sway App für Windows 10

Videoabspielen-DavidAm 05. August kam der Blogpost von David über die neue Sway App für Windows 10 raus. Natürlich musste ich mir diese direkt runterladen, nachdem ich mein Surface 3 auf Windows 10 umgestellt hatte. Das Ganze ist ein simpler Prozess:

  1. Im Store nach Sway suchen & herunterladen
  2. Nach dem Starten, hat sich die App direkt mit meinem Konto verbunden, in dem Fall mit meiner Live-ID und schon sah ich alle meine Sways
  3. Hinzufügen meines Office 365 SMB-Kontos
  4. Eintragen der Daten

Ich brauche jetzt also nicht mehr in einen Webbrowser zu gehen, den Privat-Modus einschalten, damit ich zwischen meinen “Sway”- Konten hin- und herwechseln kann. Stattdessen kann ich alles direkt in der Windows 10 App managen. Das Verschieben von einem Sway aus dem einen Konto in das andere, funktioniert allerdings nicht über die App. Das hängt mit den Rechten zusammen, obwohl ich es cool fände, wenn auch das klappen würde. Werde gleich mal ein Uservoice für die Idee aufmachen.

Hier mein Interview mit David Alexander, dem Produktmarketing Manager von Sway, auf der Microsoft Ignite 2015 in Chicago. David erzählte mir in dem Interview, wie das Produkt entstanden ist und was ihn daran so begeistert.

 

 

Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: