1

Ändern der primären SMTP Adresse via PowerShell

Vor einigen Tagen wurde bei einem Kunden eine weitere Domäne in Office365 verifiziert. Der Kunde entschied sich letztendlich das von der neu verifizierten Domäne nicht nur
E-Mails Empfangen werden sollen sondern auch von dieser primär gesendet werden soll.

Um nicht alle Benutzerlogins anzupassen habe ich via PowerShell die primäre SMTP Adresse verändert.

In diesem Artikel beschreibe ich das Vorgehen.

Zunächst wird die PowerShell als Administrator geöffnet

image

Als erstes geben wir nun einer Variablen unsere Login Daten, mit dem Befehl:

  • $cred = Get-Credential

Nun öffnet sich eine Eingabemaske, hier werden unsere Office 365 Anmeldedaten hinterlegt.

Als nächstes verbinden wir uns mit Office 365 und melden uns dort an.

$session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell -Credential $cred -Authentication Basic –AllowRedirection

imageJetzt können wir die PowerShell Befehle von unseren Client nach Office 365 übertragen. Hierzu müssen wir zunächst eine Policy deaktivieren.

  • Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy unrestricted

Die Eingabe muss mit “J” bestätigt werden.

Jetzt können die Befehle importiert werden:

  • $importresults = Import-PSSession $session

imageAnschließend wird die Policy wieder aktiviert mit:

  • Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy restricted

Die Eingabe muss mit “J” bestätigt werden.

Ändern der primären E-Mail Adresse

Um jetzt die Primäre E-Mail Adresse zu ändern, müssen folgenden Befehl in die Powershell eingeben:

Set-Mailbox (Benutzername) -EMailAddresses SMTP: (neue-EmailAdresse)

image

Somit ist es möglich das ich mich bei Office 365 mit n.kappen [at] himmlische-it . de anmelde, Ausgehende aber mit n.kappen [at] heaven-it . de versendet werden

admin
 

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
Kevin Junk - 2. März 2018

Vorsicht: Mit dieser Vorgehensweise wurden auch alle Aliase, die es bisher gab gelöscht.

Reply

Leave a Reply: