Die Microsoft Office Web Apps

2011-07-07-Office365-WebappsMan hört es immer wieder, doch was sind die Office Web Apps? Die Office Web Apps sind Word, Power Point, OneNote und Excel in der Online Version. Die Online Versionen sind im Funktionsumfang eingeschränkter als die Versionen, die Sie auf Ihrem Rechner installieren, jedoch vollkommen ausreichend für viele Anwender. Zum Bearbeiten von z.B. Fußnoten oder Inhaltverzeichnissen eignen sich die WebApps nicht, jedoch lassen sich Tabellen, Bilder, Schriftformatierungen und Rechtschreibprüfungen problemlos ausführen.

Es gibt zwei Unterscheidungen für die WebApps, einmal die Business Variante und einmal die Private Variante.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen einmal den Unterschied zwischen den Versionen demonstrieren.

Beginnen wir mit der Private Variante:

Die Web Apps in der Privaten Version sind für jeden Benutzer mit einer Windows Live ID zugänglich. Falls Sie noch keine Windows LIVE ID haben können Sie sich kostenlos eine erstellen (Beantragen einer Windows Live ID).

Nach der Registrierung erhalten Sie einen Online Speicher (das sogenannte Windows SkyDrive) mit 25 GB Kapazität. Auf diesem SkyDrive können Sie Bilder, Dokumente etc. Speichern und wenn Sie wollen diese für andere Benutzer, wie Freunde  zugänglich machen.

image

Mithilfe von SkyDrive kommen Sie in den Genuss, die Office Versionen im Browser zu benutzen ohne weitere Software auf Ihrem PC oder Notebook installieren zu müssen.

Business Variante:

Wenn Sie die Business Variante nutzen möchten, benötigen Sie als Voraussetzung eine Office Suite 2010 aus einem Volume Licence Programm  (Office Standard 2010 oder Office Professional Plus 2010) oder Sie nutzen Office 365 dort sind die WebApps im P1, E2, E3, E4 und K2 Plan enthalten. Genauso wie im Einzeldienst SharePoint Online in der höchsten Variante.

Die bearbeiteten Dokumente werden hierbei nicht auf ein SkyDrive abgelegt, sondern werden auf einen Sharepoint 2010, Sharepoint Online aus dem Office 365 oder einem Sharepoint Foundation 2010 hochgeladen.

image

Die angelegten Dokumente in den Office WebApps sind ohne Probleme mit installierten Versionen kompatibel. Des Weiteren sind die alten Dateiformate aus Office (.xls, .doc, .ppt) kompatibel und werden in die neuen Dateiformate konvertiert (.xlsx, .docx, .pptx).

 

Achtung: In älteren Microsoft Office Versionen werden die Dateiformate .xlsx, .docx, .pptx nicht unterstützt.

 

Für weitere Informationen zu Office 365 schauen Sie hier.

admin
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: