• Home
  • Neues
4

Aktualisierung der MX-Einträge in Exchange Online bis zum 01. Januar 2013

2011-06-29-office365-quadratischWICHTIG: Allgemeine MX-Einträge werden ab dem 1. Januar 2013 nicht mehr unterstützt. Wenn Sie eine Dienstbenachrichtigung von Microsoft erhalten haben zur Aktualisierung der allgemeinen Mail Exchange-Einträge, den sogenannten MX-Records, MÜSSEN Sie handeln. Ändern Sie die Einträge nicht, können Sie ab dem 1. Januar 2013 keine E-Mails mehr außerhalb ihres Unternehmens empfangen.

Nehmen wir ein konkretes Beispiel, damit Sie wissen, was Sie ändern müssen:

 

image

Dies ist mein konkreter MX-Record Eintrag für mein Office 365 Abonnement. So sollte auch ihr Eintrag aussehen. Einige verwenden für den MX Eintrag z.B. mail.global.frontbridge.com. Diese werden in Zukunft nicht mehr unterstützt.

ALLE Kunden mit einem Office 365 Small Business P1 Plan, betrifft die Aktualisierung nicht, wenn Sie ihre Einträge über die Nameserver von Microsoft verwalten lassen. Dort ist bereits der richtig MX-Record Eintrag drin.

ALLE anderen Kunden können ihren Eintrag gerne auch überprüfen. Gehen Sie auf die Administrationsseite, wählen Sie aus der linken Navigation unter Verwaltung den Punkt Domänen. Wählen Sie die entsprechende Domäne aus und gehen Sie auf “DNS-Einstellungen anzeigen”. Als erstes sehen Sie die Einträge von Exchange Online und können diese entsprechend ändern.

Unterstützung:

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Unterstützung benötigen. Es ist kein großer Aufwand für uns, diesen Eintrag zu ändern. Es kann nur nach Provider unterschiedlich ablaufen. Mit maximal 2 Arbeitseinheiten ist das Thema erledigt. Eine kurze E-Mail oder Telefonanruf genügt.

Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 4 comments
Microsoft Most Valuable Professional (MVP) – Best Posts of the Week around Windows Server, Exchange, SystemCenter and more – #5 - TechCenter - Blog - TechCenter – Dell Community - 3. Dezember 2012

[…] Aktualisierung der MX-Einträge in Exchange Online bis zum 01. Januar 2013 in Germany by Kerstin Rachfahl […]

Reply
Microsoft Most Valuable Professional (MVP) – Best Posts of the Week around Windows Server, Exchange, SystemCenter and more – #5 - Dell TechCenter - TechCenter - Dell Community - 3. Dezember 2012

[…] Aktualisierung der MX-Einträge in Exchange Online bis zum 01. Januar 2013 in Germany by Kerstin Rachfahl […]

Reply
Microsoft Most Valuable Professional (MVP) – Best Posts of the Week around Windows Server, Exchange, SystemCenter and more – #5 | ServerGround.net - 3. Dezember 2012

[…] Aktualisierung der MX-Einträge in Exchange Online bis zum 01. Januar 2013 in Germany by Kerstin Rachfahl […]

Reply
Heiko - 4. Dezember 2012

Etwas mehr Luft ist denn doch noch da:

http://community.office365.com/de-de/wikis/administration/2326.aspx

Werde ich keine E-Mails mehr erhalten, wenn ich die Änderung nicht bis zum 1. Januar 2013 durchgeführt habe?
Nein, Ihr E-Mail-Dienst wird nicht unterbrochen. „Nicht mehr unterstützt“ bedeutet lediglich, dass allgemeine MX-Einträge veraltet sind. (Der Support für MX-Einträge endet ein halbes Jahr später, am 1. Juli 2013.)

Der einzige wirkliche Unterschied besteht darin, dass, wenn Sie nach dem 1. Januar 2013 vom Microsoft Support Hilfe bezüglich eingehender E-Mails benötigen, im Rahmen der Problembehandlung eine Aktualisierung Ihrer MX-Einträge erforderlich ist.

Reply

Leave a Reply: