• Home
  • Neues
1

Abkündigung von Office Live Small Business: Und was mache ich jetzt?

2012-02-09-Office-Live-SmalErst Mal sollten Sie sich ärgern! Ja, denn es ist blöd, wenn ein Service, der mich super bei meinem Business unterstützt und viele meiner Unternehmensanforderungen erfüllt, einfach abgekündigt wird. Ersatzlos gestrichen. Selbst wenn ich etwas zahlen möchte, ich kann es nicht, denn die Technik wird “abgeschaltet”. Alles Lamentieren hilft nichts, die Veränderung ist da, also heißt es nach vorne schauen. Was machen Sie jetzt?

Alternative 1: Sie ärgern sich weiter. Wehklagen über die guten alten Zeiten und entscheiden, den Computern, mit seinen ständigen Softwareänderungen, den Rücken zu zukehren. Womöglich greifen Sie zurück auf Papier und Stift oder vielleicht die Schreibmaschine? Ist ein Scherz Smiley

Alternative 2: Sie suchen sich einen anderen Anbieter. Schauen, was sich dort auf dem Markt tummelt und was am Besten ihren Bedürfnissen entspricht.

Alternative 3: Sie geben Office 365 eine Chance und wagen einen Blick darauf. Verlieren können Sie dabei nicht, aber vielleicht gewinnen? Denn Sie können ihr bestehendes Software Wissen, in das Produkt mit einbringen.

Gesetz des Marktes

Warum kann Ihnen Microsoft nicht einfach eine Gebühr berechnen und Sie können weiter wie bisher mit ihrem System arbeiten? Ganz einfach, weil die Technologie veraltet ist. Teuer in der

Wartung, Ressourcen fressend in der Technik und Angreifbar von außen. All das in Ordnung zu halten, kostet einfach zu viel Zeit und Energie, wo die neuen, besseren Varianten doch im eigenen Hause entwickelt werden. Warum es nicht weiter eine kostenlose Variante für kleine Unternehmen gibt? Weil diese Kosten schlicht und ergreifend von den anderen Kunden getragen werden müssen. Mit kostenlosen Leistungen funktioniert die Wirtschaft nicht. Auch ihr Unternehmen funktioniert nicht so. Die Frage für Sie lautet also, helfen mir die Produkte meinen Kunden einen besseren Service anzubieten? Bringen Sie mir einen Wettbewerbsvorteil und können Sie meine Arbeit effizienter gestalten? Die Antworten auf diese Fragen finden Sie hier auf unserem Blog, den Videos, unserem Podcast und den Beispielen, die wir Ihnen beim Umgang mit Office 365 zeigen.

Ich bin Subjektiv

Logisch behauptet Kerstin das, schließlich ist sie Partner von Microsoft und auch noch MVP für Office 365. Ja, ich bin völlig subjektiv und von Office 365 begeistert. So sehr, dass ich es für mein Hobby gebucht habe Smiley. Ich schreibe nämlich nebenbei Liebesromane und vermarkte sie bei Amazon auf2012-02-09-Valentinstag der Webseite *Werbeeinblendung auf* Zum Valentinstag gibt es mein E-Book sogar kostenlos bei Amazon *Werbeeinblendung zu*. Ich bin tatsächlich bereit für den Service 5,25 Euro (bekomme ich dafür noch zwei Cappuccino im Café?) netto pro Monat zu bezahlen oder 63,- Euro im Jahr. Schauen Sie sich meine Webseite auf der Basis von Office 365 P1 an: Autorin Kerstin Rachfahl. Ein professionelles Auftreten, ohne Werbung, Zeitmanagement mit Outlook, Lektorat (Zugriff von Dritten OHNE Lizenz ist möglich) auf SharePoint. Nie mehr das Problem welche Version in welcher E-Mail ist die Richtige (hat mich bei meinem ersten Roman drei Wochen Lektorat gekostet). Das alles ist mir das Geld locker wert. Ich kann Ihnen also nur sagen, geben Sie Office 365 eine Chance.

P.S. Es ist gar nicht schwer, immerhin führe ich ein IT-Unternehmen, bin Office 365 MVP (was viel ehrenamtliche Engagement bedeutet) und Schreibe noch Romane Smiley

P.P.S. Unser Mitarbeiter Daniel Althaus bereitet gerade einen Blog Post vor, wie Sie von OLSB nach Office 365 kommen können.

Kerstin Rachfahl
 

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
Office Live Small Business und Office365 | Himmlische-IT - 6. März 2015

[…] Zu diesem Thema ist auch der Artikel von Kerstin Rachfahl (Office 365 MVP) interessant:  https://www.himmlische-it.de/news/abkndigung-von-office-live-small-business-und-was-mache-ich-jetzt/ […]

Reply

Leave a Reply: