Carsten Rachfahl

Author Archives: Carsten Rachfahl

Dipl. Ing. Carsten Rachfahl ist seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche tätig. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG und für den technischen Bereich verantwortlich.

Die verschiedenen Websites der Microsoft Cloud Services – BPOS

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             panel_cloud-services[1]Ich weiß nicht, ob es Ihnen auch so geht wie mir, aber ich verliere so langsam den Überblick über die ganzen Microsoft Cloud Services Websites und URLs. Deswegen möchte ich für Sie (und auch für uns) eine kleine Aufstellungen der ganzen Links bereitstellen.

Kundenportal
https://mocp.microsoftonline.com/site
Im Kundenportal verwalten Sie ihre Abonnement. Hier können Sie unter anderem einen Partner zuordnen, weitere Lizenzen kaufen, und Ihr Abonnement beenden.

Weiterlesen

1

Microsoft Online Services jetzt mit Hosted BlackBerry Services

clip_image002Mit der Implementierung der Hosted Blackberry Services schließen die Microsoft Online Services die letzte große Lücke in der Smartphone Unterstützung. Zu den “Windows Phones” und allen Geräten die “Exchange Active Sync” imageunterstützen (wie z.B. das iPhone) , gesellen sich jetzt auch die  BlackBerry Geräte (eine Gegenüberstellung der einzelnen Smartphone Anbindungen sehen Sie in dem Screenshot rechts). Das ist an sich nichts neues und wer sich schon länger mit dem Thema Exchange Online beschäftigt hat, weiß das es schon einige Zeit  möglich war Blackberry Geräte über BIS (Blackberry Internet Services) anzubinden. Allerdings musste der Kunde nicht nur über die notwendigen BIS Lizenzen verfügen, sondern auch noch eine relativ hohe Einrichtungsgebühr bei den Online Services bezahlen. Damit lohnt sich BIS nur für Kunden ab einer gewissen Benutzeranzahl. Anders ist das bei den den Hosted Blackberry Services (einen Auszug der Features der unterstützten imageAnbindungen sehen Sie in dem Screenshot unten). Bei Ihnen stellt Microsoft die Lizenzen und den Support direkt. Der Kunde ist in der Lage auch einzelne Lizenzen zu mieten. Und das Beste: der Dienst kostet pro Monat und Gerät nur 10$ (die Euro Preise stehen leider noch nicht fest). Wer einen Blackberry hat und die Anbindung ausprobieren möchte, dem stellt Microsoft einen 30 Tage Testzugang zur Verfügung.

Quelle:  Microsoft Online Services Mobility Solutions Description Januar 2010

Video wie man das Apple iPhone an Microsoft Exchange Online anbindet

microsoft-online-services-iphone-an-exchange-online-anbinden

Auf der einen Seite habe ich mein Apple iPhone, auf der anderen Seite die Microsoft Online Services. Da das iPhone eine fantastische Mailanbindung an den Microsoft Exchange Server besitzt (Exchange ActiveSync sei dank), sollte es doch auch möglich sein, dieses Gerät mit Microsoft Exchange Online zu verbinden. Wenn Sie gerne sehen möchten, wie das geht dann ist dieser ca. 5 minütige Videocast genau das richtige für Sie.

2

Microsoft Online Services (BPOS) ein Blick in die Rechenzentren von Microsoft

Microsoft Rechnezentrum in Dublin (Quelle: Microsoft)

Wir bloggen und drehen Videocast zu den Microsoft Online Services. Ein Dienst, der sich bekanntlicherweise  in der Cloud befindet. Aber was ist eigentlich “die Cloud” und wie sieht sie aus? Die Cloud wird von vielen mit dem Internet gleichgesetzt. Für die Einen ist das Internet Email, Surfen und Online Spiele (aber auch Viren und Spam). Für die Andere bedeutet Internet Dinge wie YouTube, Google, Amazon und eBay. Letzteres sind Dienste,  die auf vielen Rechnern gleichzeitig laufen, um die Masse der täglichen Anfragen bearbeiten zu können. Dazu stehen diese Rechner (oder Server) in riesigen Rechenzentren, die über den ganzen Globus verteilt sind.

Bei den Microsoft Diensten: Windows Live Hotmail,  Microsoft Live Search und Microsoft VirtualEarth sieht es genau so aus. Sie werden, so wie die brandneuen Services Microsoft Azure und Microsoft Online Services, in Rechenzentren rund um die Welt betrieben. Ich wollte wissen, wie so ein Rechenzentrum aussieht. Zwei neue Rechenzentren hat Microsoft in Dublin (siehe Foto oben: Quelle Microsoft) und Chicago eingeweiht. Ich habe für Sie, in diesem Artikel ein paar Bilder und Videos zusammengetragen. Weiterlesen

Microsoft Online Services (BPOS) – Administration – verwalten von Login und Emailadressen

In diesem Video für Administratoren zeigen wir Ihnen, wie Sie Benutzern eine bereits geprüfte Domain (s. Video: Domain verwalten) als email Adresse zuteilen können. Beispiel: Mein ursprünglicher Benutzer war: c.rachfahl@rachfahl-it-solutions2de.emea.microsoftonline.com, ein etwas umständlicher Name der inzwischen c.rachfahl@rachfahl-it-solutions.de lautet. Genauso können Sie “Alias”- Adressen einem Benutzer hinzufügen z.B. info@rachfahl-it-solutions.de. Schauen Sie sich das Video an, dann sehen Sie, wie einfach das Ganze funktioniert.

1 3 4 5