Suche
  • Heiligenhaus 21 - D-59969 Hallenberg
  • info@rachfahl.de - +49 2984
Suche Menü

Small Business Partner Training in Dublin

Nerds in DublinAn drei Tagen durfte ich unterschiedliche Partner in den neuen Office 365 Produkten schulen und Ihnen zeigen, welchen großen Mehrwert die Produkte für kleine und mittelständische Kunden bieten. Eigentlich müsste es ja langweilig sein, drei Tage über das gleiche Thema zu sprechen. War es aber nicht, sogar ganz und gar nicht. Wer wie wir von Anfang bei der Cloud Lösung von Microsoft dabei war, kann vielleicht ansatzweise meine Begeisterung nachvollziehen, wenn er auf die neuen Produkte schaut. So viele tollen, neuen Features, manchmal fast unsichtbar, die aufgrund des Feedbacks von Kunden und Partner eingeflossen sind.

Eine Kunden Geschichte

 

Es gibt Momente, da habe ich keine Lust mehr über den Preis des Services zu sprechen. Letzte Woche hatte ich einen Kunden am Telefon der den E3 Plan für 19,- Euro netto pro Benutzer pro Monat einsetzen wollte, aber ohne das Office Pro Plus zu verwenden, welches in diesem Plan enthalten ist. “Warum wollen Sie dann den E3 Plan? Sie wissen es gibt andere, günstigere Pläne ohne die Office Pro Plus Subscription?” “Ja, klar aber da sind nicht alle Funktionalitäten der Server drin.” “Richtig – aber Sie sind günstiger, wenn Sie Office nicht einsetzen möchten.” –  “Aber 19,- Euro, auch OHNE die Verwendung von Office Pro Plus, ist doch ein super Preis für die Leistung, die dahinter steckt.” Ehrlich, es ist mir schon lange nicht mehr passiert, aber ich war tatsächlich einen Moment sprachlos.

Zurück zu  Dublin

Von 100 eingetragenen irischen Cloud Partnern, waren am Ende 67 Partner da, um sich einen Tag lang die Ideen von dem “German girl” an zu hören und das trotz mancher deutscher Wörter in meinem Vortrag. Es war spannend in Diskussionen zu erfahren, wo den Partnern der Schuhe drückt. Welche Erfahrungen Sie bei den Kunden machen. Welcher Umbruch das Cloud Business für Sie und ihre Kunden bedeutet. In Irland ist die wirtschaftliche Situation der Unternehmen eine ganz andere als in Deutschland. Waren die Teilnehmer in den ersten Stunden noch etwas scheu in ihren Fragen, gab es spätestens nach der ersten Pause, die ersten anregenden Fragen (ja, manchmal habe ich eine echt auftauende Art, selbst für Iren). Dabei habe ich selbst auch viel gelernt, denn zu meiner Freude war bei dem Training Aidan Finn MVP Virtual Machine, Nicole Sheridan beide von Microwarehouse in Dublin und Denis Meade BDM Microsoft Irland anwesend, so dass wir jeder Frage auf den Grund gehen konnten. Sowohl von der technischen, als auch lizenztechnischen Seite. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank für die Einladung. Dublin ist immer eine Reise wert und das nicht nur wegen dem Microsoft Datacenter, sondern vor allem wegen der netten Menschen und dem Flair einer unglaublich interessanten Stadt. Smiley

Autor:

Kerstin Rachfahl ist Internationale Betriebswirtin (IBS) und eine der geschäftsführenden Gesellschafter der Rachfahl IT-Solutions GmbH. Sie ist für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens verantwortlich. Ihre Themen in den Blogs sind Cloud Computing und Microsoft Lizenzierung.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Kerstin, ist das Aidan rechts neben dir?
    Mein klener lieblings Ire ^^

  2. Ja, ist er :-) Habe die Story von deinem Interview mit Aidan schon gehört.
    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar