Suche
  • Heiligenhaus 21 - D-59969 Hallenberg
  • info@rachfahl.de - +49 2984
Suche Menü

Office 365 – Sharepoint Online Bibliothek als Netzlaufwerk

2011-07-11-office365-sharepoint-online-als-netzlaufwerkWer häufig Dokumente aus den Sharepoint Online Bibliotheken seines Unternehmens nutzt, findet es sicherlich recht hilfreich, die Daten direkt über ein Netzlaufwerk aufrufen zu können. Wie das ganze einfach funktioniert, möchte ich einmal in diesem Artikel aufzeigen. Nehmen wir an, wir haben eine Bibliothek, in welcher sich Powerpoint Dateien befinden. Ein riesiger Vorteil dieses Scenarios ist, dass man per Drag&Drop (ziehen und verschieben von Dateien zwischen verschiedenen Fenstern) seine Dateien bearbeiten und Ordnen kann.

Los geht’s…

imageZuerst loggen wir uns, mit dem Internet Explorer!!, im Office 365 an und navigieren in unsere Teamwebsite, wo sich die Bibliotheken befinden. Die Adresse, welche nun in der Adresszeile angezeigt wird, kopieren wir uns bis und inklusive zum .com und wechseln in die Internetoptionen. (Im Internet Explorer 9 auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke klicken)

 

 

 

Im folgenden klicken wir im Reiter Sicherheit auf Lokales Intranet und daraufhin auf Sites. Im neuen Fenster wählen wir erweitert und können nun die eben kopierte Adresse einfügen und hinzufügen.
Nun setzen wir noch den Haken bei Für Sites dieser Zone ist eine Serverüberprüfung (https:) erforderlich und schließen die offenen Einstellungsfenster.

image

Wieder zurück in der Bibliothek können wir ab nun auch den Punkt Mit Explorer öffnen benutzen, womit sich schließlich unsere Bibliothek im Explorer öffnet Zwinkerndes Smiley

image

Der Link, welcher sich nun in der Adresszeile befindet kopieren wir uns wiederum, um die Einzelne Bibliothek einzubinden. Wenn man die Übersicht einbinden möchte, kopiert man nur bis zum .com, bzw haben wir das ja auch im Schritt zuvor gemacht.

image

Als letzten Schritt öffnen wir den Arbeitsplatz und fügen unsere Bibliothek hinzu, indem wir den Link im Feld einfügen, den unteren Haken Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen setzen und im folgenden Feld unsere Office 365 Anmeldedaten eingeben.

image

 

SNAGHTML19391cbIn Folge dessen befindet sich nun ein neues Objekt unter Ihren Laufwerken, in welches sie einfach hinein wechseln können.

 

 

 

 

Wichtig:

SNAGHTML62960Um sicherzustellen, dass auch nach einem Neustart das Netzlaufwerk direkt wieder zu Verfügung steht, muss zusätzlich ein Dienst automatisiert werden. Also rufen Sie vorerst die Dienste auf.

 

image1.) Dort muss der WebClient Dienst von Manuell auf Automatisch gestellt werden. (siehe Bild unten) Dies verhindert, dass Sie sich erst im Portal anmelden müssen und über die Teamseite die jeweilige Bibliothek öffnen müssen, um auf das Netzlaufwerk zugreifen zu können.

2.) Dabei muss ebenfalls gewährleistet sein, dass man sich mit dem Internet Explorer dauerhaft anmeldet, also beide Haken beim Login gesetzt hat. Falls man sich aus loggt und einen Neustart tätigt, wird das Netzlaufwerk nicht angebunden werden können.

SNAGHTML249240

 

Hinweis für Serverbetriebssysteme:

Bei zum Beispiel Windows Server 2008 R2 muss zu Anfang das Feature, Desktop Experience, aktiviert werden.

Autor:

Felix Leber ist ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration. Seine Ausbildung hat er im Sommer 2012 abgeschlossen, seitdem arbeitet er bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Felix Leber ist unter anderem Microsoft Certified Windows Server 2008 Enterprise Administrator.

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Vielen Danke erstmal für die super Artikel.

    Es ja auch alles super Funktioniert nur leider nicht immer !?

    Mal geht es und mal geht es nicht die Authentifiezierung scheitert dann immer gibt es hier noch einen weiteren TIP wie man die Verbindung zuverlässiger machen kann oder vielleicht ein Prog über das die Verbindung Hergestellt werden kann ?

    Danke für Hilfe vorab Gruß Hartmann

  2. Haben Sie den WebClient Dienst gestartet?

  3. Ich hab alle genau wie beschrieben durchgerführt Dienst läuft >>> komischerweise geht dann das öffnen im Explorer über den Button auf der Website auch nicht mehr !

  4. Hallo,

    ich habe das gleiche Phänomen. Wenn der Rechner aus dem Ruhezustand kommt, ist das Laufwerk weg. War dann aber nach einem Neustart wieder da. Dann war es aufeinmal (nach Neustart) ganz weg. Die Meldung war Netzlaufwerk konnte nich verbunden werde.
    Bei einem Klick auf den Netzlaufwerklink in Computer kommt die Meldung, diese Site muss ich den sicheren Verbindungen eingetragen werden.

    Bei der ersten Einrichtung bin nach Anleitung vorgegangen und ein paar Tage hat auch alles geklappt.

    Windows 7 SP1, Office 2007 und Outlook 2010.

    Viele Grüße,
    Andreas v. Schleinitz

  5. Hallo,

    die Anleitung ist prima.

    Bei mein Vista Rechner kann ich zwar den Explorer View Button klicken, jedoch werde ich 3x nach meinen Anmeldedaten gefragt ohne dann die Explorer View erfolgreich zu sehen. d, will sich jedoch Ich habe bei Office 365. Ich bekomme die Fehlermeldung ” Diese Liste kann auf Ihrem Client nicht mir WIndows Explorer geöffnet werden”.

    Habt Ihr einen guten Tipp für mich, was ich hier einstellen oder installieren muss, um diese Ansicht zu ermöglichen.

    Danke

    Burkhard Hartmann

  6. Hallo.
    Wir haben den P1 Plan und ich hab das Laufwerk laut Anleitung eingehängt.
    Bei uns muss ich aber nach dem Neustart die Seite nicht nur in “Lokales Intranet” sondern auch in “Vertraueswürtige Sites” eintragen und Https abwählen da im P! kein https möglich ist.

    Eine Frage noch zur Anleitung. Ich habe jetzt den Pfade mit Laufwerk O: verknüpft und kann auch auf die Ordner Struktur zugreifen. Nur hab ich jetzt im Ordner “TeamSite” also der Oberste Ordner auf dem auch “Documents” ect. liegt einen Ordner erzeugt(Im Explorer), dieser wird mit aber nicht im IE in der Bibliothek angezeigt. Wenn ich nach den Dateien suche die im Ordner sind werden sie aber gefunden im IE?! Wo liegt mein Denkfehler!

  7. Hall Felix,

    bei mir hat alles bestens geklappt – vielen Dank. Ich hatte das Netzlaufwerk eingentlich nur als Zwischenschritt eingerichtet. Mein Ziel war es, dass ich mittels des Netzlaufweks Offlinedateien auf meine Festplatte synchronisieren kann. Leider gibt es für das SharePoint-Netzlaufwerk im Kontextmenu (bei mir) nicht die Möglichkeit “Immer offline verfügbar”. Hast Du dafür eine Idee?

    Beste Grüße
    Urs

  8. Hallo Urs,
    Felix ist jetzt für die nächsten vier Jahre im Studium. Mal sehen, wie es dann bei ihm weitergeht :-) Das ist richtig, auf das Netzlaufwerk kann nur zugegriffen werden, wenn du Online bist. Eine aktuelle Alternative stellt der SharePoint Workspace da, der aber nicht in allen Office Produkten enthalten ist. Mit ein wenig Geduld ist das Thema mit den neuen Produkte zum Glück gelöst. Da kannst Du alle deine “Cloud”-Plätze egal ob SharePoint oder Skydrive ganz nativ über die Anwendungsprogramme aktiveren. Dann hast du Zugriff auf deine Dokumente Online und Offline. Für mich endlich die richtige Alternative.
    Herzliche Grüße
    Kerstin

  9. Pingback: Sharepoint 365 als Laufwerk einbinden (unter Windows) | doktorlatte und captain coffee

Schreibe einen Kommentar